Die Marke Spelsberg

Mehr als 5.000 Dosen, Verteiler und Gehäuse in den unterschiedlichsten Ausführungen bietet Spelsberg seit vielen Jahren seinen Kunden als hochwertige Serienprodukte aus dem umfangreichen Katalog. Aber schon immer gab es Anwendungsfälle, in denen Lösungen von der Stange nicht ausreichten. Für solche Aufgaben bietet Spelsberg die Möglichkeit des individuellen Customizing in ganz unterschiedlichen Wertschöpfungsgraden an.

Das ist für das Traditionsunternehmen aus Schalksmühle besonders einfach, denn die Fertigungstiefe ist immens. Von der Entwicklung über den Werkzeugbau und die Produktion bis hin zur Prüfung in den eigenen Laboren hat Spelsberg die gesamte Kompetenzkette im eigenen Haus und kann darum besonders schnell und flexibel auf individuelle Kundenanfragen reagieren. Dieser Vorteil wird immer wichtiger: „Durch die Digitalisierung wird immer mehr Elektronik benötigt – nicht nur im Schaltschrank, sondern auch in der Peripherie, wo zunehmend Daten erfasst und weitergeleitet werden müssen. Für diese Komponenten braucht man maßgeschneiderte Gehäuse, die auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnitten sind," erklärt Jörn Lindert, Leiter der Marketingabteilung.